Corona, Covid-19 und SARS-CoV-2 sind definitiv die Wörter, die das Jahr 2020 prägen werden, wie sonst keins. Monatelange Berichterstattung aus aller Welt. Dazu kommen zahlose Prognosen, Studien und Forschungsergebnisse. auch ohne Fake-News und Verschwörungstheorien, wäre es schwer da den Überblick zu behalten.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen diese gesammelten Informationen anbieten. Es handelt sich um Maßgaben, Vorschläge und Informationen aus öffentlichen Quellen, wie dem Robert-Koch-Institut oder dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, kurz BAMS. Selbstverständlich sind alle diese Informationen kostenlos zugänglich.

Wir haben das ganze noch mit unseren eigenen, hoffentlich hilfreichen, Dokumenten ergänzt. So finden Sie in unserem Sortiment jetzt auch eine Betriebsanweisung für das Coronavirus und ein kurzes E-Learning-Modul zu den verschiedenen Typen von Atemschutzmasken. Selbstverständlich sind diese Dokumente auch kostenfrei erhältlich.

Für den Arbeitsplatz relevante Informationen sind in dieser ausfüllbaren Betriebsanweisung zum Coronavirus SARS-CoV-2 / Covid-19 enthalten.

ausfüllbare Betriebsanweisung für den Umgang mitr dem Coronavirus SARS-CoV-2 / Covid-19 am Arbeitsplatz
Betriebsanweisungen müssen vom Arbeitgeber bereitgestellt werden

Unser neues E-Learning Modul Atemschutzmasken und Corona stellt kurz die verschiedenen Typen von Atemschutzmasken vor und erklärt, welche Maske Sie vor anderen Menschen schützt und welche andere Menschen vor Ihnen schützt. Dieses Modul wird in kürze um ein weiteres E-Learning zum Thema “Corona am Arbeitsplatz” erweitert und ergänzt.

Kostenloses E-Learning-Modul zum Thema Atemschutzmasken und Corona
Kostenloses E-Learning-Modul mit interaktiven Übungen und Informationen zum Thema Atemschutz und Corona

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAMS) hat im April ein ausführliches SARS-CoV-2 Maßnahmenkonzept veröffentlicht. Das hilft Ihnen als Unternehmen die richtigen betrieblichen Maßnahmen festzulegen, um für die Zukunft trotz „Corona“ für Ihre Beschäftigten dennoch sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Einen Link zum PDF finden Sie hier.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat im gleichen Zeitraum eine Richtlinie zur Wiederverwendung von Mund-Nasen-Schutz und FFP-Masken veröffentlicht. Im Zuge der weltweiten Lieferschwierigkeiten und erschwerten Lieferbedingungen eine große Hilfe.

Als Abschluss haben wir noch zwei neue Produkte in der Kategorie Atemschutz aufgenommen. Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu minimieren und damit die Verbreitung von Covid-19 zu verlangsamen, bieten wir Ihnen ab sofort diese non-medical Masken an. Die KN95 FFP2 Maske ohne Ventil

Die KN95 FFP2 Schutzmaske hilft das Risiko einer Verbreitung des Coronavirus zu minimieren.
Die KN95 FFP2 Schutzmaskeohne ventil eigent sich für Pflegekräfte und Arbeitnehmer mit Kundenkontakt gleichermaßen

und den non-medical Mund-Nasen-Schutz

Mund-Nasen-Schutz non-medical ist ein Mundschutz, ähnlich der N95-Maske zur einmaligen Verwendung
Der non-medical Mund-Nasen-Schutz ist für Orte geeignet an denen Maskenpflicht herrscht. Durch den geringen Atemwiderstand kann dieser Mundschutz auch längere Zeit getragen werden.

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie Fragen zum Thema Arbeitsschutz und Corona haben oder mehr über unsere Produktpalette wissen wollen, melden Sie sich über unser Kontaktformular.

Bleiben Sie gesund.

Aufrufe: 16